21.07.2018
Navigation
Termine
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Portale
Rechtliches
Anzeige

Ab dem 20.11.2012 wird in regelmäßigen Abständen in den Räumen des Gesundheitsverbund Braunschweig der Kurs Rauchfrei nach IFT abgehalten.

 
Das Rauchfrei Programm wird von den gesetzlichen Krankenkassen zwischen
20% und 100% bezuschusst. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach der Höhe der Bezuschussung nach.
 

Der Programmablauf

Das Programm besteht aus drei bis sieben Kursterminen in Gruppen mit bis zu 10 Teilnehmern und einer individuellen telefonischen Betreuung. Die Kursdurchführung erstreckt sich je nach Kursplanung über einen Zeitraum von 3 bis 7 Wochen. (Formular)

Im ersten Abschnitt bereiten Sie sich intensiv auf den Rauchstopp vor. Nach dem Rauchstopp wird im zweiten Abschnitt des Kurses Ihre Abstinenz stabilisiert und Sie erhalten vom Trainer eine individuelle telefonische Nachbetreuung. Außerdem erhalten Sie ein Begleitheft, in dem Sie die Inhalte des Kurses nachlesen können.

Der Rauchstopp

Das Programm arbeitet mit einem festgelegten Rauchstopp-Tag, ohne dass zuvor der Tabakkonsum reduziert wurde. Ihr/e Trainer/in bereitet Sie kompetent und erfahren auf diesen Rauchstopp vor. Gut gerüstet werden Sie Ihren ersten rauchfreien Tag erleben. Nach dem Rauchstopp werden Sie vom Trainer/in unterstützt und angeleitet, rauchfrei zu bleiben.


Info-Veranstaltung zum Thema Rauchen, 1 Stunde


Auf der Info-Veranstaltung werden Hintergrundinformationen vermittelt, warum es überhaupt so schwierig ist, rauchfrei zu werden. Die Teilnehmer können Ihre Fragen stellen und erhalten Informationen zum Rauchfrei Programm-Kurs IFT.

1.-3. Woche

Kurs Das Rauchfrei Programm IFT
Das Rauchfrei Programm ist ein modernes Tabakentwöhnungsprogramm, welches den Raucher wirksam unterstützt, rauchfrei zu werden. Es beinhaltet neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und wurde innerhalb von 30 Jahren vom IFT, Institut für Therapieforschung,
mit Unterstützung der BZgA, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung entwickelt. Im Kursverlauf lernen die Teilnehmer, Ihr Rauchverhalten besser zu verstehen und die Motivation, die sie zum Rauchen veranlasst, zu hinterfragen. Es werden neben zahlreichen Tips zum rauchfreien Leben für alle Situationen, in denen früher geraucht wurde, Handlungsalternativen erarbeitet – einschließlich der Notfallsituationen. Verschiedenste Herangehensweisen helfen, Einfluss auf Entzugssymptome zu nehmen und diese Situationen ohne Rauchen zu meistern. Auch noch nach Jahren können die Teilnehmer von der Methode profitieren, denn sie ist immer wieder erneut anwendbar.

4. Woche

Individuelle Telefonberatung

Die Methoden

Im Kursverlauf lernen Sie, Ihr Rauchverhalten besser zu verstehen und ihre Motivation, die Sie zum Rauchen veranlasst, zu hinterfragen. Sie entdecken Ihre persönlichen Situationen, in denen für Sie ein Rückfallrisiko besteht und lernen neue Bewältigungsstrategien. Verschiedenste Methoden helfen Ihnen, diese Situationen dann ohne Rauchen zu meistern.
Der Einsatz von Medikamenten zur Unterstützung des verhaltenstherapeutischen Vorgehens wird als Option berücksichtigt. Auch noch nach Jahren können Sie von den Methoden, die Sie im Kurs erlernen, profitieren.

Der Trainer / die Trainerin

Alle unsere Trainer/innen weisen eine berufliche Vorbildung im Bereich der Erwachsenenpädagogik oder Gesundheitsförderung und eine entsprechende Berufsqualifikation, z.B. als Psychologe, Arzt oder Pädagoge auf. Durch eine sorgfältige Ausbildung, die von der IFT-Gesundheitsförderung durchgeführt wird, erwirbt Ihr/e Trainer/in das Zertifikat mit der Berechtigung, Kurse nach dem Konzept des Rauchfrei Programms anzubieten und durchzuführen. Durch ständige Evaluationsnachweise der Kurse und durch relevante berufliche Fortbildungen gewährleisten wir eine Betreuung und Beratung durch fachlich qualifizierte und kompetente Trainer/innen.

Die Kurse im Gesundheitsverbund Braunschweig werden von Gesundheitsvorsorge Behrens organisiert und durchgeführt. Frau Christiane Behrens greift bei der Durchführung ihrer Rauchfrei-Angebote auf eine langjährige Erfahrung als Raucherin und auf über 20 Jahre Erfahrung als Seminarleiterin zurück. Ihre durchschnittliche Erfolgsquote beträgt 75% nach einem halben Jahr bei direkter Befragung aller Teilnehmer.

Frau Christiane Behrens

Präventionstrainerin
Dipl.-Sozialpädagogin

 

Tel.    : 05121-7585577
Mobil  : 0151-23657020
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.gesundheit-behrens.de

 
   

 

Die Gruppe

Ein großer Vorteil des Programms besteht darin, dass Sie Ihr Ziel, rauchfrei zu werden, zusammen mit anderen verfolgen. In der Gruppe erfahren Sie Motivation und Hilfe und haben die Möglichkeit, von anderen zu lernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Der Erfolg

Das Kurskonzept beruht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Forschung und anerkannten therapeutischen Methoden. Regelmäßige Wirksamkeitsstudien können den langfristigen und hohen Erfolg des Programms belegen. Um diesen hohen Qualitätsstandard aufrecht zu erhalten, wird das Programm laufend evaluiert und optimiert. Die bundesweite Erfolgsquote des IFT liegt bei ca. 40% nach einem halben Jahr bei alternativer Zählung. Die IFT-Jahresberichte finden Sie auf der Internetseite  www.rauchfrei-programm.de
 

 

 

Empfehlen Sie uns
Mitglieder
Mitgliederverzeichnis

Angemeldet

247 Mitglieder aus 28 Fachgruppen

Fachgruppe Anzahl
Allgemeinmedizin 129
Chirurgie 5
Innere Medizin 36
Nervenheilkunde 5
Anästhesiologie 2
Fördermitglied 3
Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde 7
Augenheilkunde 10
Innere Medizin - Kardiologie 6
Frauenheilkunde und Geburtshilfe 7
Neurochirurgie 1
Neurologie 1
Innere Medizin - Rheumatologie 1
Orthopädie 4
Innere Medizin - Nephrologie 2
Innere Medizin - Pneumologie 3
Psychiatrie und Psychotherapie 4
Radiologie 4
Innere Medizin - Gastroenterologie 1
Plastische Chirurgie / Chirurgie 1
Urologie 4
Kinder- und Jugendmedizin 5
Nuklearmedizin 1
Innere Medizin - Hämatologie und internistische Onkologie 1
Innere Medizin - Angiologie 1
Kieferorthopädie 1
Plastische Chirurgie 1
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 1
Aktuelle Besucher

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online

54.80.7.173